"

Image and video hosting by TinyPic




Wir das Team von "The Hidden Secret Of New Orleans" steht euch für Rat und Tat zur Seite. !

FSK 18; Fantasy Freeplay-Forum Handlungsjahr 2027 Bitte beachtet, dass Anmeldungen ohne vorherige Bewerbung von uns kommentarlos gelöscht werden! WIR BAUEN UM!

Story

Unsere Wesen

Unsere Bewohner von New Orleans sind nicht alle allein. Sie suchen ihre Liebsten, Familie, Freunde und sogar auch Feinde. Seht euch die verschiedenen Gesuche an und wer weiß, vielleicht springt euch ja eines davon an und wollt es umsetzen. Wir sind sicher, dass ihr ihnen damit eine große oder eine böse Überraschung bereiten könnt. Vermisste Personen

#1

Ich bin froh, dass ich dich habe, kleine Schwester

in Weibliche Gesuche 28.07.2018 08:31
von Jason Dubois | 435 Beiträge
avatar
Im Hauptplay mit -
Eisenkraut? Nicht angegeben
Ernährung Nicht angegeben
Frei für Ein Hauptplay, Ein Nebenplay

X

Auszeichnungen


des Mitglieds Jason Dubois
 beloved family member
beloved family member
drinking buddy
drinking buddy
favorite member
favorite member
love of my life
love of my life
the devil
the devil

best friends forever
best friends forever
drama queen
drama queen
the sexiest
the sexiest
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH


Name: Jason Dubois

Alter: 35 Jahre

Rasse:Werwolf-Nymphen-Hybrid

Avatar: Bradley Cooper

Meine Lebensgeschichte:
Jason wurde als Sohn eines Werwolfs und einer Feuer-Nymphe geboren. Allerdings hielt die Beziehung seiner Eltern nicht lange. Zu unterschiedlich waren die Kulturen aus dem beide stammten. Jason wuchs bei seinem Vater und den Werwölfen auf. Trotzdem war er täglich beim Clan seiner Mutter, um zu lernen wie er seine Kräfte kontrollieren konnte. Denn als er seine Kräfte bekam, fing jedes Mal etwas Feuer, wenn er wütend war. Da beide Elternteile von Jason zwar nicht Regenten aber in der diplomatischen Kaste waren, wurde von Jason mehr oder weniger erwartet, dass er es auch tat. Doch Jason hatte andere Pläne. Es war harte Arbeit. Aber schließlich gelang es ihm seine Eltern davon zu überzeugen, dass sie einen Sucher riefen, um Jason testen zu lassen. Wahrscheinlich hätten sie es nicht erlaubt, hätte sich nicht Jasons jüngere Schwester, die geboren worden war, kurz bevor sich ihre Eltern getrennt hatten, sehr für Politik interessiert. Und so nahm sie den Platz im Diploatenchor ein. Während der Ausbildung lernte Jason einen jungen Werwolf kennen und die beiden wurden beste Freunde. Bei Toms Hochzeit ein paar Jahre später, war Jason Trauzeuge. Und er wurde auch Pate ihrer Tochter Amy. Kurz nach Amys Geburt starben ihre Eltern bei einem Autounfall und Jason bekam das Sorgerecht. Vor allem am Anfang herrschte bei Jason das pure Chaos und nicht jeder glaubte, dass das Kind bei ihm gut aufgehoben war. Doch mit Hilfe von seiner Familie und seiner besten Freundin, die er seit vielen Jahren kannte, schaffte er es. Inzwischen ist seine Ziehtochter 15 und wieder in einem interessanten Alter. Aber eines weiß sie schön heute. Später will sie ins Diplomatenchor wie ihre Tante. Eine Sache, die Jason wirklich aufatmen lässt. Denn er würde sie nur ungern in der Kriegerkaste sehen. Trotzdem trainiert er sie. Denn auch wenn sie später einen Protector hat, soll sie sich trotzdem selbst ihrer Haut wehren können.

So schreibe ich
Jason sah den Schülern nach, die den Raum verließen. Es kam ihm so vor, als wäre er eben selbst noch einer von ihnen gewesen. Tom fehlte ihm. Vor allem wenn er die Jungs zusammen sah. Oder ab und zu wenn Amy ihn in den Wahnsinn trieb. Wäre Tom ein besserer ein besserer Vater? Jason wusste es nicht. Aber vielleicht wäre ein reinrassiger Werwolf doch besser dazu geeignet einen Werwolf groß zuziehen. Wenn es nach ihm ginge, würde seine Tochter nie den Werwolf-Fluch auslösen. Nicht weil er Amy etwas vorenthalten wollte. Vielmehr wollte er ihr das Gefühl ersparen, das Blut von jemanden an ihren Händen zu haben. Bei ihm selbst war es seiner Zeit ein Unfall gewesen, als er noch ein Teenager gewesen war. So ein betrunkenes Arschloch hatte sich damals an ein Mädchen ran gemacht, dass seiner Schwester sehr ähnlich sah. Und als sie ihn von sich weggeschoben hatte, hatte der Kerl ihr eine gescheuert. Durch die Aktion hatte sich bei Jason ein Schalter umgelegt und er hatte dunkelrot gesehen. Damals hatte er die Kontrolle über seine Kräfte verloren und den Typen bei lebendigem Leib verbrannt. Die Sache war damals untersucht worden. Für Jason hatte gearbeitet, dass er sich sofort den Jägern gestellt hatte. Die Untersuchungen hatten bestätigt, dass es sich um einen Unfall gehandelt hatte. Des weiteren fanden die Jäger heraus, dass es sich bei dem Opfer um einen Vergewaltiger gehandelt hatte. Den Einen oder Anderen hätte das vermutlich geholfen mit der Sache abzuschließen. Doch bei ihm war das nicht der Fall gewesen. Noch Monate war die Nacht in seinen Alpträumen vorgekommen. Schritte, die auf ihn zu kamen, rissen ihn aus seinen Gedanken. Amy war gekommen um ihn abzuholen, weil sie Essen gehen wollten. Ein paar der Jungs waren noch im Raum und musterten seine Tochter mit sichtbarem Interesse. Jason warf ihnen einen Blick zu, der klar sagte, dass Amy für sie tabu war. Auf einmal hatten die Schüler es sehr eilig den Raum zu verlassen . Amy lachte und erinnerte ihren Vater daran, dass sie kein kleines Mädchen mehr war.
"Du wirst immer mein kleines Mädchen sein."
Amy gab Jason einen Kuss auf die Wange. Dann hakte sie sich bei ihm ein und gemeinsam verließen sie den Raum.








Name: Dubois . Deinen Vornamen kennst du ja selber

Alter: Ende 20

Rasse: Werwolf-Nymphen-Hybrid (Unsere Mutter ist eine Feuer-Nymphe , also kannst du Feuer manipulieren)

Avatar: Bitte kein Ava, der halbnackt ist. Du darfst dir einen aussuchen, aber ich habe Vetorecht

Lebensgeschichte:
Du bist genau wie ich ein Hybrid und wurdest nach der Geburt bei den Werwölfen eingestuft. Du konntest als Kind echt eine Landplage sein. Trotzdem sah ich es als meine Pflicht an, dich gern zu haben und für dich da zu sein. Vor allem weil sich unsere Eltern kurz nach deiner Geburt haben scheiden lassen. Zum Glück können die beiden auch heute noch normal mit einander umgehen . Als ich nach meiner Schulausbildung eigentlich hätte ich nach Schulabschluss in der Diplomaten-Kastearbeiten sollen. Aber das war für mich eher ein Alptraum. Viel lieber wollte ich in die Krieger-Kaste. Die Begeisterung über meinen Entschluss hielt sich bei unseren Eltern sehr in Grenzen. Sie stimmten erst zu, als du sagtest du wolltest die Nachfolge unseres Vaters antreten. Du hast mir nie gesagt, wieso du das für mich getan hast. Aber so wie es aussieht, hast du deine Entscheidung nie bereut. Auch als ich vor 15 Jahren auf einmal Adoptivvater wurde, warst du mir eine große Hilfe. Deswegen gibt es auch nichts, was ich nicht für dich tun würde, Schwesterherz.

Beziehung zu einander: Bruder und Schwester

Probepost:
Ja. Bitte ein neuer aus der Sicht des Charas [ ] Ja. Ein alter Probepost genügt mir [X] Probeplay [ ] Nicht nötig [ ]

Sonstiges: Schreibt hier bitte rein was euch wichtig ist
Der Chara ist für meinen sehr wichtig. Deswegen bitte nur ernst gemeinte Bewerbungen.

Die fehlenden Punkte in deinem Lebenslauf kannst du selber gestalten. Ich will dich nicht zu sehr einschränken

Sei so aktiv, dass man merkt, dass du Spaß am Chara hast. Der eine oder andere Post sollte pro Woche schon drin sein



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Asphodelie Faeryn
Besucherzähler
Heute waren 14 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 57 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 421 Themen und 19765 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Ava Duana Blackwell, Elijah Molander, Nikolas Molander, Quinn Evans

disconnected Lets be Talk Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen