"

Image and video hosting by TinyPic




Wir das Team von "The Hidden Secret Of New Orleans" steht euch für Rat und Tat zur Seite. !

FSK 18; Fantasy Freeplay-Forum Handlungsjahr 2027 Bitte beachtet, dass Anmeldungen ohne vorherige Bewerbung von uns kommentarlos gelöscht werden! WIR BAUEN UM!

Story

Unsere Wesen

Unsere Bewohner von New Orleans sind nicht alle allein. Sie suchen ihre Liebsten, Familie, Freunde und sogar auch Feinde. Seht euch die verschiedenen Gesuche an und wer weiß, vielleicht springt euch ja eines davon an und wollt es umsetzen. Wir sind sicher, dass ihr ihnen damit eine große oder eine böse Überraschung bereiten könnt. Vermisste Personen

#1

Once upon a time ... (Nikolas & Elijah)

in Flashback 06.09.2018 19:28
von Elijah Molander | 6.570 Beiträge | 20 Punkte
avatar
Im Hauptplay mit Quinn
Eisenkraut? Brauche ich nicht
Ernährung Menschliches Blut...
Frei für Ein Nebenplay

X

Auszeichnungen


des Mitglieds Elijah Molander
 beloved family member
beloved family member
drinking buddy
drinking buddy
favorite member
favorite member
love of my life
love of my life
the devil
the devil

best friends forever
best friends forever
drama queen
drama queen
the sexiest
the sexiest
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Seit sie zu Vampiren geworden waren, waren 10 Jahre vergangen. Oder waren es doch 20? Elijah konnte sich nicht mehr genau daran erinnern. Ein Tag war wie der andere. Nur nachts konnten sie sich frei bewegen. Tagsüber waren sie gezwungen sich vor der Sonne zu verstecken. So wie jetzt. Den ganzen Tag hatten sie sich in einem Haus versteckt, dessen Bewohner sie leer getrunken hatten. Nachdem sie die Leichen entsorgt hatten würden sie hier noch eine Weile bleiben können. Der nächste Bauernhof war noch nicht einmal in Sichtweite. Sollten die Leute, die hier gelebt hatten, nicht Besuch erwartet haben, würde hier so schnell keiner her kommen. Und die Vorräte sprachen dagegen, dass Besuch erwartet worden war. Elijah war der erste von seinen Geschwistern, der wach wurde. Vor dem Haus verursachte die untergehende Sonne einen langen Schatten, so dass er problemlos vor die Tür treten konnte. Sehnsuchtsvoll sah er, wie die Sonne außerhalb des Schattens auf das Gras fiel. Aus einem Impuls heraus streckte er die Hand in die Sonne. Elijah vermisste die Wärme der Sonne. Aber das war eindeutig zu warm. Denn kaum hatte er die Hand in die Sonne gehalten, da fing seine Haut an zu rauchen und er zog seine Hand mit einem Stöhnen zurück. Welcher Irrsinn hatte ihn veranlasst so etwas zu tun. Er wusste es nicht. Auf einmal bemerkte er, dass er nicht mehr alleine war. Einer seiner Geschwister stand hinter ihm.
"Ich dachte, du schläfst noch",
sagte Elijah und presste die schmerzende Hand gegen den eigenen Körper.

@Nikolas Molander



nach oben springen

#2

RE: Once upon a time ... (Nikolas & Elijah)

in Flashback 06.09.2018 20:52
von Nikolas Molander | 117 Beiträge
avatar
Im Hauptplay mit Park
Eisenkraut? Nicht angegeben
Ernährung Nicht angegeben
Frei für Ein Nebenplay

X

Auszeichnungen


des Mitglieds Nikolas Molander
 beloved family member
beloved family member
drinking buddy
drinking buddy
favorite member
favorite member
love of my life
love of my life
the devil
the devil

best friends forever
best friends forever
drama queen
drama queen
the sexiest
the sexiest
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Wieviele Jahre schon vergangen waren als ihre Mutter sie zu diesen Monstern hatte werden lassen wusste Nik nicht doch eines war klar es war nicht leicht. Irgendwie vermisste er es Tagsüber durch die Stadt zu gehen, auch wenn die Nacht sehr viel Vorzüge hatte, in der Nacht konnte man auch seinen Spaß haben, jedoch war es nicht leicht wenn man dieses ständige Verlangen nach dem Roten Saft der Menschen hatte, es war die letzten Jahre nicht wirklich leichter geworden für ihn und immer wieder mussten sie umziehen. Das sie sich Tagsüber vor der Sonne verstecken mussten gefiel ihm nicht doch besser in der Dunkelheit leben als in der Sonne zu einer brennenden Fackel werden.
Das Haus welches sie zur Zeit bewohnten würde wohl die nächste Zeit vollkommen leer stehen denn sie hatten die Bewohner ausgesaugt und die Laichen verschwinden lassen. Sicher würden sie hier eine weile bleiben können auch wenn es wohl nicht so einfach sein würde da sie ja auch wieder Blut zu sich nehmen würden müssen, oder eher wollten.
Sein Bruder schien wohl schon wach zu sein und das Haus verlassen zu haben. Langsam trat er hinter seinen Bruder und schüttelte den kopf. "DU vermisst sie also auch?!" Es war eher eine Feststellung als er auf die Hand seines Bruders sah. "irgendwann finden wir sicher einen Weg das wir sie wieder genießen können." Ja Nik war Optimist auch wenn er sein verlangen nach Blut noch lange nicht so Optimistisch betrachten konnte. "Bin gerade eben wach geworden." Langsam trat er an den Rand des Schattens und schloss die Augen. "Wie lange werden wir bleiben?"

@Elijah Molander



nach oben springen

#3

RE: Once upon a time ... (Nikolas & Elijah)

in Flashback 13.09.2018 12:46
von Elijah Molander | 6.570 Beiträge | 20 Punkte
avatar
Im Hauptplay mit Quinn
Eisenkraut? Brauche ich nicht
Ernährung Menschliches Blut...
Frei für Ein Nebenplay

X

Auszeichnungen


des Mitglieds Elijah Molander
 beloved family member
beloved family member
drinking buddy
drinking buddy
favorite member
favorite member
love of my life
love of my life
the devil
the devil

best friends forever
best friends forever
drama queen
drama queen
the sexiest
the sexiest
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Es war schwer sich mit dem abzufinden, was sie jetzt waren. Alle schienen Monster in ihnen zu sehen. Da war es nur eine Frage der Zeit gewesen, bis sie selbst so etwas in sich sahen. Und vielleicht ... nur vielleicht ... wäre es besser gewesen, wenn der Zauber ihrer Mutter nicht funktioniert hätte. Es hätte auf jeden Fall sehr vielen Menschen das Leben gerettet. Der ständige Wechsel des Wohnsitzes gefiel ihm genau so wenig wie den anderen beiden. Aber es gab keine Alternativen. Der Spruch ihrer Mutter hatte dafür sorgen sollen, dass sie unsterblich waren. Elijah hatte keinerlei Interesse daran auszuprobieren, wie effektiv der Zauberspruch gewesen war. Auch wenn er ein Leben als Mensch eindeutig vorgezogen hätte, wollte er noch nicht sterben. Beim Klang er Stimme seines Bruder, drehte er sich zu ihm um
"Das ist schwer zu leugnen. ...Um so etwas zu bewerkstelligen bräuchten wir zumindest eine kooperative Hexe"
Es war verrückt gewesen, die Hand in die Sonne zu halten. Schließlich hatte er gewusst, was passieren würde. Einen Vorteil hatte dieser Zustand aber. Als der Schmerz fast weg war, sah sich Elijah seine Hand an. Sie war so gut wie verheilt. Bei einem Menschen würde so eine Verbrennung Wochen brauchen um abzuheilen. Und selbst dann würde eine großflächige Narbe zurück bleiben. Kurz darauf war seine Haut schon wieder vollkommen intakt.
"So lange wie es uns möglich ist"
Er wusste nicht wie es bei seinen Geschwistern aussah. Aber Elijah selbst brauchte eine Pause von ihrer niemals enden wollenden "Wanderschaft". Für einen begrenzten Zeitraum würden sie die Möglichkeit haben ein so normales Leben zu führen, wie es ihre Existenz zu ließ.

@Nikolas Molander



nach oben springen

#4

RE: Once upon a time ... (Nikolas & Elijah)

in Flashback 13.09.2018 15:41
von Nikolas Molander | 117 Beiträge
avatar
Im Hauptplay mit Park
Eisenkraut? Nicht angegeben
Ernährung Nicht angegeben
Frei für Ein Nebenplay

X

Auszeichnungen


des Mitglieds Nikolas Molander
 beloved family member
beloved family member
drinking buddy
drinking buddy
favorite member
favorite member
love of my life
love of my life
the devil
the devil

best friends forever
best friends forever
drama queen
drama queen
the sexiest
the sexiest
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Sicher sahen man sie als Monster denn immerhin waren sie doch welche, immerhin waren sie doch Monster die es nach dem Blut der Menschen durstete, die vielen Morde die sie bereits begannen hatten zeigte doch auch das sie Blutrünstige Monster waren die man eigentlich jagen sollte. Das leben zu welchem ihre Mutter sie verdammmt hatte, begann langsam zu nerven doch ändern wollte er es auch nicht mehr, sicher wäre das leben als Mensch um so vieles einfacherer und sie würden nicht ständig fliehen müssen.
Mit seinem Armen auf dem Rücken liegend stand er schweigend neben seinem Bruder und seufzt leise. "Es gubt auch andere wege eine Hexe zur Kooperation zu bringen." Ja er kannte da einen weg wie man jemand dazu bringen konnte. "Nur sollten wir erst mal eine Hexe finden." Sicher war es vollkommen verrückt die Hand in die Sonne zu stecken doch es war eben die Sehnsucht die Elijah verspürte.
Das sie eine weile hier bleiben würden war schön denn so langsam waren diese ständige Umzüge nichts für ihn, irgendwann sollten sie dich mal sesshaft werden können.
"Was meinst du? Sollen wir vielleicht eine Hexe suchen gehen?" In Nik´s Stimme war ein schwerfälliger Unterton denn sein Plan war eine Brutale Erpressung das konnte sich Elijah sicher mehr als denken

@Elijah Molander



nach oben springen

#5

RE: Once upon a time ... (Nikolas & Elijah)

in Flashback 17.09.2018 22:24
von Elijah Molander | 6.570 Beiträge | 20 Punkte
avatar
Im Hauptplay mit Quinn
Eisenkraut? Brauche ich nicht
Ernährung Menschliches Blut...
Frei für Ein Nebenplay

X

Auszeichnungen


des Mitglieds Elijah Molander
 beloved family member
beloved family member
drinking buddy
drinking buddy
favorite member
favorite member
love of my life
love of my life
the devil
the devil

best friends forever
best friends forever
drama queen
drama queen
the sexiest
the sexiest
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Dass sie einen Teil ihrer Menschlichkeit aufgegeben hatten, ließ sich nicht leugnen. Sie töteten Menschen um zu überleben. Elijah konnte sich beim besten Willen nicht vorstellen, dass sich ihre Mutter der Konsequenzen bewusst gewesen war. Was sie sich genau bei dem Zauber gedacht hatte ... Mal abgesehen davon ihre Kinder zu beschützen ... konnte man sie auch nicht mehr fragen. Als die Transformation ihrer Kinder beendet gewesen war, war sie tot zusammen gebrochen. Also hatte es keine Möglichkeit mehr gegeben, sie noch irgendetwas zu fragen.
"Nikolas"
Es war mehr ein Stöhnen als alles Andere. Nicht das Elijah selbst ein Problem mit Gewalt hatte. Aber es musste doch nicht alles gleich in Zwang und Blutbad enden. Aber auch wenn sich bei ihm so etwas wie ein Gewissen bemerkbar machte. Der Wunsch in der Sonne nicht zu verbrennen war stärker. Was kein Charakterzug war, auf den er besonders stolz war.
"Lass uns wenigstens noch abwarten, bis unsere Schwester aufwacht. Dann ist sie beim Aufwachen nicht alleine."
Und wer wusste schon wozu dieses unschuldig aussehende Mädchen in der Lage war, wenn sie der Meinung war, dass Menschen ihren Brüdern etwas angetan hatten. Und alleine wollte er seinen Bruder auch nicht gehen lassen. Verhindern konnte er das was kommen würde nicht mehr. Aber es gab eine Chance ... wenn auch keine große ... dass er verhindern konnte, dass die ganze Angelegenheit aus dem Ruder lief

@Nikolas Molander



nach oben springen

#6

RE: Once upon a time ... (Nikolas & Elijah)

in Flashback 18.09.2018 07:13
von Nikolas Molander | 117 Beiträge
avatar
Im Hauptplay mit Park
Eisenkraut? Nicht angegeben
Ernährung Nicht angegeben
Frei für Ein Nebenplay

X

Auszeichnungen


des Mitglieds Nikolas Molander
 beloved family member
beloved family member
drinking buddy
drinking buddy
favorite member
favorite member
love of my life
love of my life
the devil
the devil

best friends forever
best friends forever
drama queen
drama queen
the sexiest
the sexiest
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Ihre Mutter hatte aus ihnen Monster geschaffen die nicht wirklich zu kontrollieren sind, sie morderten und tranken das Blut der Menschen. Ob ihre Mutter sich wirklich bewusst war was sie getan hatte oder was ihr Zauber bewirkte konnte ihnen keiner mehr sagen denn nach ihrer Transformation war sie Tot zusammen gebrochen. Sein Blick lag auf dem Sonnenuntergang. "Elijah glaubst du wirklich das es irgendwen gibt der uns Helfen würde? Wir sind Mörder die an die Nacht gebunden sind, ich bezweile das eine Hexe uns auch am Tag die Möglichkeit geben würde zu Morden." Das er warten wollte bis ihre Schwester wach war ließ ihn leicht nicken. "Du hast recht wir sollten waren ich bin mir sicher sie würde liebend gerne mitmachen."
Sein Bruder würde gegen sie beide nicht ankommen und eines war klar Nik würder sich sicher nicht zurück halten sollte ihnen die Hexe blöde kommen.

@Elijah Molander



nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 2 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Asphodelie Faeryn
Besucherzähler
Heute waren 14 Gäste und 4 Mitglieder, gestern 57 Gäste und 9 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 421 Themen und 19765 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:
Ava Duana Blackwell, Elijah Molander, Nikolas Molander, Quinn Evans

disconnected Lets be Talk Mitglieder Online 0
Xobor Ein eigenes Forum erstellen