Das Team von "The Upcoming War" steht euch bei jeglichen Fragen zur Seite !

FSK 18;

The Vampire Diaries & The Originals & Dominion

Crossoverforum mit Freeplayelementen

Handlungsjahr 2027

Bitte beachtet, dass Anmeldungen ohne vorherige Bewerbung von uns kommentarlos gelöscht werden!

Story

Unsere Wesen

Vermisste Personen

Gesucht sind: Kol, Freya & Rebekah Mikaelson, Bonnie Bennett, Stefan Salvatore, Josette "Josie" Saltzman, Alaric Saltzman, Camille O'Connell, Tyler Lockwood, Matt Donovan, Sofya, Josh, Vincent Griffith, Schüler von Carolines & Alarics Schule und all die anderen des TVD-,TO- & Dominionuniversums. Freecharaktere sind ebenso gern gesehen! Wo seid ihr? Wir brauchen euch! Auch werden Mitglieder der Geheimorganisation gesucht. Bei jedem Mitglied wurde der Körper von einem Engel übernommen.
#1

Werwölfe und Hybriden

in Auflistung der Wesen 15.09.2017 22:16
von Elijah Mikaelson | 5.210 Beiträge | 20 Punkte
avatar
X

Auszeichnungen


des Mitglieds Elijah Mikaelson
 beloved family member
beloved family member
drinking buddy
drinking buddy
favorite member
favorite member
love of my life
love of my life
the devil
the devil

best friends forever
best friends forever
drama queen
drama queen
the sexiest
the sexiest
Simple Award Plugin • © 2013 Miranus GmbH

Werwölfe

Werwölfe, auch Lykanthropen genannt, sind eine übernatürliche Spezies, die sich bei Vollmond unfreiwillig in gefährliche Werwölfe verwandeln. Selbst in ihrer menschlichen Form besitzen sie übermenschliche physische Kräfte.



Auslösung des Werwolffluchs
Der Fluch wird durch die Tötung eines Menschen ausgelöst. Dabei wird nicht berücksichtig, ob die Tötung absichtlich oder durch einen Unfall passiert ist. Bei der Auslösung wird der Werwolf einen Moment lang von Qualen geplagt, bis dessen Augen gelb aufleuchten. Dies ist das Zeichen zur Vollendung der Verwandlung.


Kräfte und Fähigkeiten
Übermenschliche Stärke und Schnelligkeit: Werwölfe sind stärker und schneller als normale Tiere oder Menschen. Sie bewegen sich schneller, springen höher und laufen weiter ohne das Anzeichen einer Erschöpfung.
Wut: Ist ein Werwolf wütend, steigern sich seine Kräfte für kurze Zeit. So kann es sein, dass sie stärker als Vampire sind.
Verbesserte Sinne: Werwölfe besitzen einen ausgeprägten Geruchsinn, außerdem sehen und hören sie besser.
Durabilität: Werwölfe sind physisch resistenter als jeder Mensch
Selbstheilung: Werwölfen sind in der Lage, Verletzungen an ihrem Körper selbst zu heilen.
Werwolfs-Biss: Der Biss eines Werwolfes ist für normale Vampire absolut tödlich. Urvampire überleben diesen Biss sind jedoch für Stunden geschwächt und halluzinieren.
Vollmond: Während einer Vollmondnacht werden die natürlichen Fähigkeiten eines Werwolfes noch weiter verstärkt und erreichen ihren Höhepunkt.
Verwandlung: Werwölfe verwandeln sich während des Vollmondes in einen Wolf, haben jedoch keine Kontrolle über ihre Taten.
Gedanken sehen: Werwölfe können die Gedanken von Vampiren sehen (sofern diese es zulassen).

Schwächen
Gebrochenes Genick: Wird das Genick eines Werwolfs gebrochen, stirbt er.
Wolfs-Eisenhut (Wolfswurz): Die Pflanze schwächt Werwölfe und verbrennt ihre Haut bei Berührung.
Gilbert-Erfindung: Die Erfindung von Jonathan Gilbert erzeugt eine Hochfrequenz-Geräusch, das sowohl von Vampiren, als auch Werwölfen gehört werden kann und ihnen sehr Starke schmerzen zufügt.
Magie: Hexen können bei Werwölfen mehrere Aneurysmen erzeugen und ihnen dadurch unerträgliche Schmerzen zufügen.
Enthauptung: Das Trennen des Kopfes vom Körper eines Werwolfes verursacht seinen sofortigen Tod.
Vampire sind stärker als die Werwölfe
Herz-Extraktion: Die Entfernung des Herzens führt zum sofortigen Tod.


Hybriden

Ein Hybrid ist eine Kreuzung zwischen Vampiren und Werwolf.


Verwandlung
Um ein Hybrid zu werden, muss ein Werwolf Klaus' oder Hopes Blut in seinem Kreislauf haben. Wird er dann getötet, erwacht er kurze Zeit später wieder. Wenn der Werwolf Klaus' Blut getrunken hat, benötigt er nun das Blut eines Petrova-Doppelgängers. Wenn er Hopes Blut getrunken hat, muss er nun wieder ihr Blut oder das eines Petrova-Doppelgängers trinken.

Vermutlich würde die Verwandlung eines unausgelösten Werwolfs genauso ablaufen. Er wäre wahrscheinlich wie ein normaler Vampir, bis er seinen ersten Mord begehen würde. Dies war so ähnlich bei Klaus der Fall, der in einen Urvampir verwandelt wurde, bevor er seinen Werwolffluch ausgelöst hatte. Dies geschah dann bei seinem ersten Mord.

Wenn neue Hybriden nicht Hopes Blut oder das eines Doppelgängers trinken, fangen sie an, instabil zu werden. Sie bluten aus den Augen, werden kränklich und unkontrolliert, bis sie vermutlich schmerzvoll sterben. Dies wurde an Paiges Rudel gezeigt, die letztlich sich selbst töteten, den Gnadentod durch Klaus erhielten oder anderweitig starben.


Kräfte und Fähigkeiten
Als Kreuzung zwischen Vampir und Werwolf besitzen Hybriden die Stärken beider Spezies. Sie sind zudem körperlich stärker, schneller, verfügen über noch bessere Heilungskräfte, Sinne und manipulative Fähigkeiten.
Außerdem können Hybriden auf eine Reihe zusätzliche Kräfte zurückgreifen:

Erhöhte Kraft: Hybriden haben enorme Kräfte, sie sind stärker als jeder Vampir oder Werwolf.
Erhöhte Schnelligkeit: Hybriden sind schneller als Vampire oder Werwölfe.
Erhöhte Sinne: Die Sinne des sehens, hörens, riechens, schmeckens und fühlens sind erhöht und besser als die eines Werwolfs oder Vampirs.
Durabilität: Hybriden sind physich extrem resistent.
Manipulation: Hybriden können Menschen manipulieren.
Rasche Heilung: Hybriden heilen von Verletzungen jeglicher Art.
Unsterblichkeit: Sie hören auf zu altern, wenn sie ein Vampir werden, und werden immun gegen alle Krankheiten, sodass sie ewig leben - vorausgesetzt niemand tötet sie.
Traum-Manipulation: Aufgrund ihrer Vampir-Seite können Hybriden die Träume von Menschen und Vampiren manipulieren.
Werwolfsbiss: Der Biss eines Hybriden ist mit fatalen Folgen für einen Vampir verbunden und wirkt schneller als der eines Werwolfs.
Kontrolle über die Verwandlung: Hybriden können sich verwandeln, wann immer sie wollen.
Verstärkung der Wolfs-Kräfte: Hybriden können ihre Wolfsaugen zeigen.
Wandeln in der Sonne: Durch ihre Werwolfs-Seite können Hybriden ohne einen Lapislazuli-Ring in der Sonne gehen
Fortpflanzung: Laut Esther können sich normale Hybride nicht fortpflanzen, Klaus als Urhybrid allerdings schon

Schwächen:
Menschliches Doppelgänger-Blut: Hybride sterben, wenn sie in der Verwandlung nicht das Blut eines menschlichen Doppelgängers oder Hope (Klaus und Hayleys Tochter) trinken.
Enthauptung: Das Entfernen des Kopfes vom Körper eines Hybriden verursacht dessen sofortigen Tod.
Herz-Extraktion: Die Entfernung des Herzens eines Hybriden verursacht den sofortigen Tod.
Manipulation: Da sie halb Vampir sind, kann ein Urvampir sie manipulieren.
Klaus' Erschaffungsbindung: Da Klaus' Blut sie erschaffen hat, sind Hybriden extrem loyal zu Klaus. Tyler ist der erste Hybrid, der dies gebrochen hat, indem er sich mehr als hundert Mal verwandelt hat.
Eisenkraut: Hybriden sind aufgrund ihrer Vampir-Seite anfällig gegen Eisenkraut und können niemanden, der es seinem Kreislauf oder an sich hat, manipulieren.
Wolfs-Eisenhut: Hybriden sind aufgrund ihrer Werwolf-Seite anfällig gegen Wolfs-Eisenhut.
Natürlicher Schutzzauber eines Hauses: Aufgrund ihrer Vampir-Seite können sie kein Haus betreten, ohne hereingebeten zu werden.
Magie: Hexen können Hybriden Aneurysmen verpassen, sodass ihre Blutgefäße platzen.
Gilbert-Erfindung: Hybriden sind von der Gilbert-Erfindung betroffen.



zuletzt bearbeitet 28.09.2017 10:12 | nach oben springen

Image and video hosting by TinyPic

Besucher
2 Mitglieder und 1 Gast sind Online:
Hayley Marshall, Cole Desmond

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Alexander Bernardi
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste und 6 Mitglieder, gestern 27 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 374 Themen und 16084 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Cole Desmond, Elijah Mikaelson, Hayley Marshall, Luke Atkinson, Marcel Gerard, Venzislav

disconnected Foren-Chat Mitglieder Online 2
Xobor Ein eigenes Forum erstellen